Das Bilderbuch ist – neben Film, Fernsehen, Computerspiel und Hörspiel – ein wichtiger Bestandteil der Medienwelt, in der Kinder aufwachsen. Es beeinflusst Bilder und Vorstellungen, die sich Kinder machen – auch und vielleicht gerade von abstrakten Begriffen wie dem "Eigenen" und dem "Fremden". Studentinnen des Instituts für Kulturpolitik der Universität Hildesheim haben sich ausgewählte Bilderbücher daraufhin angesehen und analysiert, wie Vorstellungen des "Eigenen" und des "Fremden" dargestellt werden – und wie ein "Wir" in Bild und Text evoziert wird.

Zum Beitrag

 

 

Anmelden

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3