[06.02.2018]

Das International Board on Books for Young People (IBBY) hat die Shortlist für den Hans Christian Andersen-Preis 2018 präsentiert. Die deutschen Nominierten Mirjam Pressler und Nikolaus Heidelbach haben es in diesem Jahr nicht unter die zehn FinalistInnen geschafft. 

Der Hans-Christian-Andersen-Preis wird von IBBY alle zwei Jahre für ein schriftstellerisches und ein illustratorisches Gesamtwerk vergeben und gilt als wichtigste internationale Auszeichnung im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur.

AutorInnen:

France: Marie-Aude Murail
Iran: Farhad Hassanzadeh
Japan: Eiko Kadono
New Zealand: Joy Cowley
Sweden: Ulf Stark

IllustratorInnen:

Argentina: Pablo Bernasconi
Austria: Linda Wolfsgruber
China: Xiong Liang
Poland: Iwona Chmielewska
Russia: Igor Oleynikov
Switzerland: Albertine

Die Gewinner werden am 26. März 2018 um 14.30 auf der Internationalen Kinderbuchmesse Bologna bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet am 30. August 2018 im Rahmen des IBBY-Kongresses in Athen/Griechenland statt.

Weitere Informationen zum Hans Christian Andersen-Preis 2018 finden Sie unter www.ibby.org.

[IBBY]


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3