[29.06.2018]

Bei der Preisverleihung am Mittwoch (27. Juni) in der Kultur- und Begegnungsstätte AURELIUM in Lappersdorf bei Regensburg ist der Paul-Maar-Preis vergeben worden. Kinderbuchautor Paul Maar höchstpersönlich hat die Auszeichnung an Jens Raschke übergeben. Der Nachwuchspreis war 2009 von Paul Maar und der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur mit Unterstützung des Bayernwerks ins Leben gerufen worden.

Paul Maar, der insbesondere für seine Kultfigur und gleichnamige Kinderbuchreihe Das Sams bekannt ist, würdigte Raschke als "empathischen Autor mit großer poetischer Kraft, der einfühlsam mit den Augen eines Kindes über den Verlust eines Geschwisterkindes zu reflektieren vermag". Sein Kinderroman Schlafen Fische? habe diesen Preis zweifellos verdient, lobte Maar.

Neben dem 1970 in Darmstadt geborenen Raschke, der als Regisseur und Dramaturg arbeitet, waren die Kinderbuchautoren Judith Burger: (Gertrude grenzenlos), Stefanie Neeb (Und wer rettet mich?) und Verena Reinhardt (Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger) von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur für den Nachwuchspreis nominiert worden. Die Auszeichnung ist mit 1.500 Euro dotiert und wird von Paul Maar und dem Bayernwerk gestiftet. Maar hat für den Preis auch eine Figur geschaffen: den Bären Korbinian.

[Quelle: Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V.]

.


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5