von Gerd Klingeberg

Langhaarige Bettelmönche baden im heiligen Fluss Ganges; vor einer riesigen Buddha-Statue hocken kahlköpfige Mönche in orangenen Gewändern; Straßenmusiker spielen einer munteren Hochzeitsgesellschaft zum Tanz auf; ein Priester teilt das Abendmahl aus; Männer haben ihre Schuhe ausgezogen und beten kniend auf kleinen Teppichen: Das alles und noch viel, viel mehr ist im Wimmelbuch der Weltreligionen zu entdecken.

Wills, Anna (Bild); Tomm, Nora (Bild): Das Wimmelbuch der Weltreligionen.
Beltz&Gelberg, Weinheim, 2017.
14 Seiten, 13,95 €
ISBN 978-3-407-82202-4.
Empfohlen ab 4 Jahren.

Inhalt


Auf fünf großformatigen Doppelseiten stellen die Grafikerin Anna Wills und die Illustratorin Nora Tomm die fünf Weltreligionen in farbenfrohen Bildern vor. Hinduismus, Buddhismus, Judentum, Christentum und Islam werden anhand gut erkennbarer, nur ansatzweise stilisierter Illustrationen von Ritualen, Festen, sakralen Bauwerken und teils äußeren Merkmalen von Gläubigen der jeweiligen Religionsgruppe in typischer pluriszenischer Anordnung dargestellt. Ob Opferhandlungen, Hochzeitsgesellschaften, der Umgang mit Toten oder fröhliche Familienfeiern mit vielen Musikern: Das bunte Kaleidoskop vieler kleiner Szenerien vermittelt eine anschauliche Vorstellung davon, wie unterschiedliche religiöse Sichtweisen von den Gläubigen ausgelebt werden.
Ein raffiniert in den vorderen Buchdeckel integriertes, herausnehmbares Booklet thematisiert die grundlegenden Lehren der einzelnen Weltreligionen; zudem werden mit jeweiligem Bildbezug einzelne Rituale und Eigenarten - auch unter Verwendung entsprechender Fachbegriffe – einprägsam erläutert.

 

 

Kritik


Für viele Menschen ist Religion ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Die innere Überzeugung drückt sich bei jeder der fünf großen Weltreligionen in unterschiedlichen, oft äußerlich sichtbaren Formen und Verhaltensweisen aus. Den Illustratorinnen des Wimmelbuches ist es gelungen, diese sichtbare religiöse Vielfalt in ansprechender, kindlich gut verständlicher Weise bildhaft nachvollziehbar zu machen. Die Darstellungen der Personen (Hautfarbe, Bekleidung), einiger exotischer Tiere (Elefanten, Affen) und Pflanzen oder auch architektonischer Besonderheiten erlauben dabei Rückschlüsse auf die zahlreichen differierenden Schauplätze. Die Illustrationen – wuselnde Straßenszenen, Blicke in offene Häuser oder religiöse Gebäude – vermitteln mit ihren unzähligen Details reichlich Entdeckerfreude; sie wirken durchweg sehr lebendig und geben in einer Zusammenstellung diverser Episoden einen guten Überblick beispielsweise über besondere Feste, aber ebenso spezifische Outfits (etwa von Mönchen, Muslimen oder orthodoxen Juden); auch unterschiedliche Götterdarstellungen und wichtige Symbole wurden nicht vergessen. Etliches davon wird im Booklet in gleichen Skizzierungen aufgegriffen und in zwar knapper, aber ausreichender Form beschrieben. Wichtige Begrifflichkeiten sind im Text farbig hervorgehoben. Insgesamt ergibt sich daraus ein recht umfassender Überblick über jede der fünf Weltreligionen. Dazu eröffnen sich aber auch immer wieder Möglichkeiten, im Gespräch mit Kindern das Aussehen und die für sie vielleicht ungewohnten Verhaltensweisen Andersgläubiger zu erklären und in einen stimmigen Gesamtzusammenhang zu stellen.

Fazit

In einer zunehmend multikulturellen Gesellschaft werden Kinder schon frühzeitig mit anderen Konfessionen konfrontiert. Das Wimmelbuch der Weltreligionen ist bestens geeignet, die Unterschiede und deren Bedeutung zu veranschaulichen Die Bildseiten sind bereits für Kinder ab vier Jahren problemlos verwendbar. Die Erläuterungen im Booklet sind zum großen Teil auch schon für Grundschüler ab 3. Klassenstufe verständlich, eignen sich zudem hervorragend für den Religionsunterricht. Einzelne Aspekte erfordern gewiss nähere Erklärungen von Eltern- oder Lehrerseite; die Ausführungen des Booklets sind dazu ausreichend, regen interessierte Erwachsene aber auch zur weiteren Beschäftigung mit religiöser Thematik an.


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6