[13.03.2017]

Vom 3. bis 7. April 2017 lädt das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln Kinder und Jugendliche ins Kino ein. In diesem Rahmen präsentiert doxs! zwei dokumentarische Beiträge im Programm. 

Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund l Köln hat in diesem Jahr 13 Filme für SchülerInnen ausgewählt. Filme, die vom Aufbruch erzählen – in fantastische Welten – oder von Grenzen, Hemmnissen und Sprachbarrieren. Mit dabei sind Spielfilme mit tollen ProtagonistInnen, dokumentarische Reisen und Kurzfilme. Im diesjährigen Programm für Schulklassen findet sich die ganze Palette visuellen Erzählens.

Das doxs! präsentiert im Rahmen des Festivals "Sonita" (DE/IR/CH 2015) von Rokhsareh Ghaem Maghami sowie "Guillaumes wondere wereld / Guillaumes wundersame Welt" (NL 2015) von Els van Driel. Bereits im Vorfeld kooperieren doxs! und das IFFF im Rahmen eines Workshops mit geflüchteten Jugendlichen, die ein Filmprogramm für Integrationsklassen zusammenstellen. In der Vorführung "Well come – Kommt alle!"" präsentieren junge Geflüchtete aus der Frenzelschule in Dortmund-Hörde ihre Auswahl an Kurzfilmen für internationale BesucherInnen.

Alle Kinovorstellungen werden von moderierten Filmgesprächen begleitet.
Interessierte LehrerInnen können sich ab sofort hier anmelden.

[Quelle: Newsletter Filmwoche Duisburg]

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5