Vom Dienstag, den 12. November 2013 bis zum Mittwoch, den 13. November 2013 findet in der Lernwerkstatt der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg eine Tagung zum Thema "Von Gurkenkönigen, Tieferschatten und mittelschönem Leben - Politisches Lernen mit Kinderliteratur" statt. Anmeldungen sind noch bis zum 07. November 2013 möglich.

Eine Tagung für erwachsene Multiplikatoren und Kinder zwischen acht und zwölf Jahren: Geschichten aus dem Kinderalltag, die von Armut oder Ungerechtigkeit erzählen. Bilderbücher, die Freundschaften zwischen Kindern verschiedenster Herkunft schildern. Kinderromane, die Macht- und Geschlechterverhältnisse auf den Kopf stellen. Politische Kinderliteratur bietet ein großes Potential, Kinder für gesellschaftliche Strukturen zu sensibilisieren, ihr Interesse für die ganz unterschiedlichen Lebenssituationen von Menschen zu wecken und deren Hintergründe zu erkennen und zu hinterfragen. Grundschullehrerinnen, Studenten, Lesepatinnen, Demokratiepädagogen, politische Bildnerinnen, Bibliotheksmitarbeiter, Eltern und Großeltern lernen gemeinsam mit Kindern Klassiker und Neuerscheinungen politischer Kinderliteratur kennen und erproben kreative Methoden, mit denen sich gesellschaftspolitische Schlüsselszenen erschließen lassen.

Unter anderen dabei: die Autoren Albert Wendt, Heike Ellermann und Kirsten Boie. 

Das Programm sowie Informationen zur Anmeldung sind hier zu finden.

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5