Der Ueberreuter Verlag wurde 1946 in Wien unter dem Namen Carl Ueberreuter Verlag als ein Unternehmen der Familie Salzer gegründet und ist eines der letzten unabhängigen, mittelständischen Unternehmen auf dem deutschen Buchmarkt. 
Seit 2012 haben das Ueberreuter Kinder- und Jugendbuchprogramm und das Bilderbuch-Imprint Annette Betz ihren Sitz im Aufbau Haus in Berlin-Kreuzberg. Im Januar 2014 wurden die Programme Ueberreuter und Annette Betz von der G&G Verlagsgesellschaft mbH übernommen. Damit wurde der größte Kinderbuchverlag Österreichs, G&G mit Sitz in Wien, zum Mutterverlag für den größten Kinder- und Jugendbuchverlag Berlins, Ueberreuter. Eigentümer, Geschäftsführer und Verlagsleiter ist Georg Glöckler. Zur Glöckler-Gruppe zählen neben dem G&G Verlag und dem Ueberreuter Verlag mit dem Bilderbuch-Imprint Annette Betz seit 01.06.2014 auch der Carl Ueberreuter Sachbuchverlag sowie seit 01.06.2015 das Imprint Nilpferd.

Ueberreuter ist der Verlag für Kinderbücher, Jugendliteratur und Fantastische Welten.
 Die Kinderkrimi-Reihe Detektivbüro LasseMaja des schwedischen Bestsellerautors Martin Widmark und die Erstlesereihe Leseforscher ABC nehmen Rücksicht auf die Leseansprüche von Grundschulkindern und werden erfolgreich zur Leseförderung eingesetzt.
 Als Autorenverlag setzt Ueberreuter auch auf qualitätsvolle Kinderbücher, die Mädchen und Jungen gleichermaßen begeistern. 

Fantasy wird bei Ueberreuter seit jeher groß geschrieben. Klassiker wie Die Chroniken von Narnia und Märchenmond von Wolfgang und Heike Hohlbein begeistern seit Jahren junge wie erwachsene Leser. 

Darüber hinaus hat sich Ueberreuter als Verlag für romantische Abenteuerliteratur einen Namen gemacht. 

Besonderes Augenmerk im Jugendbuchbereich liegt auf herausragenden literarischen Erzähltalenten und gesellschaftlich relevanten Themen. 

 

 

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1