Der Deutsche Jugendliteraturpreis prämiert jährlich herausragende Werke der Kinder- und Jugendliteratur. Seit 55 Jahren ist der einzige deutsche Staatspreis für Literatur ein verlässliches Gütesiegel für hohe literarische Qualität und Orientierungshilfe auf dem mittlerweile fast unüberschaubaren Kinder- und Jugendbuchmarkt.

In eintägigen Praxisseminaren unter dem Titel ?Preisverdächtig!? können Lehrer, Bibliothekare, Buchhändler, Erzieher und Pädagogen kreative Vermittlungsmethoden zu den nominierten Büchern des Deutschen Jugendliteraturpreises 2012 für ihren Berufsalltag kennen lernen und erproben.

Termine

Hannover: Dienstag, 12. Juni 2012
Mülheim an der Ruhr: Donnerstag, 14. Juni 2012
Nürnberg: Montag, 18. Juni 2012

Teilnahmegebühr: 68,00 Euro (inkl. Verpflegung)

Die Seminare bieten vormittags und nachmittags Workshops zu den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Jugendbuch an, die von den Referentinnen Katja Eder, Bettina Huhn und Renate Paßmann-Lange geleitet werden. Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, zwei verschiedene Workshops zu besuchen.

Die Tagungen finden in Kooperation mit der Akademie für Leseförderung der Stiftung Lesen, dem Borromäusverein, dem Medienforum des Bistums Essen und der Stadtbibliothek im Bildungscampus Nürnberg statt und werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden sich auf der Internetseite des Arbeitskreises für Jugendliteratur.

 

Newsletter


Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6