[02.01.2019]

Zum vierten Mal lädt das Bremer Institut für Bilderbuchforschung am 15. Januar 2019 ab 18.15 Uhr zu den Bremer Bilderbuch-Dialogen ein. Zu Gast ist diesmal Jutta Bauer, die für ihr Gesamtwerk mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises ausgezeichnet wurde. Die Veranstaltung findet im Kino City 46 (Birkenstraße 1, Haltestelle Herdentor) statt. 

Zur Autorin

Jutta Bauer ist nicht nur mehrfach mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet worden, sondern hat mit Werken wie Die Königin der Farben, Schreimutter, Opas Engel und Juli auch Kitas und Klassenzimmer erobert. Da zu einigen ihrer Werke Kurzfilme entwickelt worden sind, wurde diesmal das Kino als Veranstaltungsort ausgewählt.

Zu den Bilderbuch-Dialogen

Die Bremer Bilderbuch-Dialoge bringen Menschen und Bücher ins Gespräch: Menschen vor und hinter den Büchern, Menschen an der Universität und in der Stadt  – Künstler und Künstlerinnen, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Studierende, Bildungsakteure, Kulturschaffende und Interessierte. In Kooperation mit Stadtbibliothek und Kunsthalle lädt das Bremer Institut für Bilderbuchforschung (BIBF) verschiedene Bilderbuchkünstler ein, um den Geschichten hinter den Geschichten auf den Grund zu gehen und Einblicke in Arbeitswelten und -prozesse von Autoren und Autorinnen bzw. Illustratoren und Illustratorinnen zu gewinnen.

Die Veranstaltungen sind öffentlich und leben von der regen Beteiligung des Publikums. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Bremer Bilderbuch-Dialoge zu besuchen.

Zeit 

15.01.2019
18.15 Uhr

Ort

 Kino City 46
Birkenstraße 1
28195 Bremen

 

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6