Dr. phil. Sabine Planka

Dr. phil. Sabine Planka arbeitet als Referentin für Studienorganisation/ -koordination an der Philosophischen Fakultät der Universität Siegen und lehrt und forscht u.a. im Bereich der germanistischen Literaturwissenschaft im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur.

Im Team von KinderundJugendmedien.de betreut sie als Redakteurin zusammen mit Dr. Kirsten Kumschlies 
die Literaturkritiken der Rubriken Fachbücher sowie Kinder- und Jugendbücher.

Als Literaturkritikerin ist Sabine Planka zudem für die Zeitschrift MEDIENwissenschaft (Marburg: Schüren-Verlag) und u.a. die Zeitschriften Buch&Maus und Eselsohr tätig.

Ihr Studium der Fächer Germanistik, Kunstgeschichte und Allgemeine Literaturwissenschaft hat sie abgeschlossen mit einer Magisterarbeit zum James Bond-Vorspann, in ihrer Dissertation hat sie sich mit Orakeln und Wahrsagetechniken im Film seit 1950 auseinandergesetzt und die Vielfalt der Motivik und deren filmische Einbindungen - auch in an Kinder und Jugendliche gerichtete Filme - untersucht.

Während des Studiums war sie Hilfskraft im Projekt "Formen des Vorspanns im Hollywoodfilm und im westeuropäischen Autorenfilm seit 1950" unter der Leitung von Prof. Dr. Georg Stanitzek und hat zudem im Museum für Gegenwartskunst Siegen im Rahmen des museumspädagogischen Begleitprogramms Museumsführungen angeboten.

Sabine Planka forscht neben Aspekten der Kinder- und Jugendliteratur zudem zu diversen film-, kultur- und kunstwissenschaftlichen Themen. Soeben ist der von ihr herausgegebene Sammelband Critical Perspectives on Artificial Humans in Children's Literature bei Königshausen & Neumann erschienen.

 

sabine.planka(at)kinderundjugendmedien.de

 

Publikationen (Auswahl)

  • Critical Perspectives on Artificial Humans in Children's Literature. Ed. by Sabine Planka. Würzburg: Königshausen & Neumann 2016.
  • "Rooted in the past, prepared for the future: Dwarves in Cornelia Funke's Mirrorworld-novels", in: Cubukcu, Feryal/Planka, Sabine (Eds.): Tracing the Footsteps of Dwarfs. Images, concepts and representations in popular culture. Würzburg: Königshausen & Neumann 2016, pp. 93-105.
  • Tracing the Footsteps of Dwarfs. Images, concepts and representations in popular culture. Eds. by Feryal Cubukcu and Sabine Planka. Würzburg: Königshausen & Neumann 2016.
  • "Ordnung in der Puppenküche. Verhaltensregeln, Essgewohnheiten und Tischsitten in deutschen Puppenkochbüchern des 19. Jahrhunderts und Kinderkochbüchern des 20. und 21. Jahrhunderts", in: Germanica, No. 57 (2015), S. 49-68.
  • "Mikroformate im Alltag: Puppenküchen und Puppenherde en miniature", in: kritische berichte, JG. 43, H 1 (2015), S. 67-78.

 

Beiträge auf KinderundJugendmedien.de

 

Weitere Informationen

Sabine Plankas Homepage an der Universität Siegen

Newsletter