Heute
Zukünftig
Der Urwald hat meinen Vater verschluckt. Online-Lesung und Gespräch mit Simon van der Geest
Freitag, 8. Oktober 2021, 19:00
Kontakt index.php/sonstiges/6285-online-lesereihe-vivat-vielfalt-diversitaet-in-kinder-und-juge

Simon van der Geest erzählt in seinen Kinder- und Jugendromanen meisterhaft und sensibel von Familiengeheimnissen und Geschwisterbeziehungen. Gleich-sam zeigt er, in welcher Weise sich Familiengeheimnisse auf das weitere Leben junger Menschen auswirken können und zwischenmenschliche Beziehungen beeinträchtigen. In seinem aktuellen Roman Der Urwald hat meinen Vater verschluckt lässt er die 12-jährige Eva nach ihrem von der Mutter verheimlichten Vater suchen. Das Mädchen reist sogar durch Surinam, um das Geheimnis zu lösen. Dabei schildert der Autor nicht nur einfühlsam die Sorgen und Nöte des Mädchens, sondern setzt sich mit Identität(en) auseinander sowie der kolonialen Vergangenheit der Niederlande. Ihm gelingt ein eindrucksvoller Roman.

Der niederländische Autor liest aus seinem aktuellen Roman, erzählt im Werkstattgespräch etwas über die Entstehung und auch die Recherchen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ort digital