Entgrenzte Medienwelten, Geschichten im Medienverbund und sich wandelnde mediale Erfahrungshorizonte eines kindlichen Publikums bilden den Gegenstand der digitalen Ringvorlesung "Jenseits der Mediengrenzen. Medienübergreifendes Erzählen für Kinder in didaktischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive". Die über Zoom stattfindende Ringvorlesung ist für alle Interessierten geöffnet.

Am 17.05. präsentiert Kirsten Kumschlies (Uni Trier) zum Thema:
Herbst 89 – Umbruchserzählungen für Kinder in intermedialer Perspektive

Schon seit Beginn der 1990er Jahre verschreibt sich eine Fülle von Kindermedien der Aufgabe, jungen Rezipient*innen vom Leben in der DDR und der ,Wende' als Zeit des Umbruchs zu erzählen. Der Vortrag analysiert ausgewählte Texte und mediale Adaptionen zum Mauerfall in intermedial vergleichender und didaktischer Perspektive. Weitere informationen und Anmeldung

 


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6