[22.04.2021]

An der Universität zu Köln ist die Leitung der Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung (ALEKI) (W3 Professur für Kinder- und Jugendliteratur und ihre Didaktik) zu besetzen. Bewerbungen können über das Berufungsportal der Universität zu Köln bis zum 20. Mai 2021 eingereicht werden.

Ihre Aufgaben

Mit der Professur ist die Leitung der am Institut für deutsche Sprache und Literatur II angesiedelten „Arbeitsstelle für Kinder- und Jugendmedienforschung“ (ALEKI) verbunden. Die/der zukünftige Stelleninhaber*in der Professur soll dort die fachwissenschaftli-che Grundlagenforschung zur zeitgenössischen Kinder- und Jugendliteratur sowie zu ihrer Geschichte in eigener Profilierung fortführen und zur Weiterentwicklung einer Didaktik der Kinder- und Jugendliteratur bzw. -medien beitragen. Zu den Aufgaben gehören Lehre und Prüfungen in allen Lehramtsstudiengängen der Fächergruppe „Deutsche Sprache und Literatur“ (B.A. und M.Ed. Deutsch bzw. Sprachliche Grundbildung für alle Schulformen) sowie ggf. die Beteiligung an weiteren, auch interdisziplinären Studiengängen. Darüber hinaus sollen bestehende Kooperationen der ALEKI mit anderen Hochschulen fortgeführt und auf nationaler wie internationaler Ebene ausgebaut sowie das spezifische Studienangebot im Bereich Kinder- und Jugendliteratur bzw. -medien weiterentwickelt werden. Erwünscht sind die Einwerbung und die erfolgreiche Durchführung von Drittmittelprojekten sowie die Bereitschaft zu Mitarbeit in der Selbstverwaltung und in Gremien.

Ihr Profil

Erwartet werden eine einschlägig ausgewiesene Forschungs- und Publikationstätigkeit, Interesse an der engen Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen des Instituts und an interdisziplinärer Vernetzung sowie umfangreiche Lehrerfahrung. Erforderlich sind darüber hinaus Leitungs- und Führungserfahrung, wünschenswert sind Erfahrungen in der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten, das Engagement in kinder- und jugendliterarischen Gesellschaften bzw. Verbänden sowie schulpraktische Erfahrung.

Angebot

Die Universität zu Köln bietet Ihnen ein exzellentes wissenschaftliches Umfeld, vielfältige Angebote zur professionellen Personalentwicklung sowie Unterstützung für Dual Career-Paare und bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Professur ist ab 1. Oktober 2022 zu besetzen. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW. Das Lehrdeputat umfasst in der Regel neun Semesterwochenstunden.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Wissenschaftlerinnen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Wissenschaftler*innen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung über das Berufungsportal der Universität zu Köln bis zum 20. Mai 2021 an den Dekan der Philosophischen Fakultät.

[Quelle: Stellenausschreibung]


catchme refresh
Joomla Extensions powered by Joobi

Veranstaltungen

Mai 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6