KinderundJugendmedien.de - Online-Vortrag: Berührt und aktiviert. Holocaust-Bilderbücher und das Konzept der "Fragen-generierenden-Didaktik des staunenden Erschreckens"

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Heute
Zukünftig
Online-Vortrag: Berührt und aktiviert. Holocaust-Bilderbücher und das Konzept der "Fragen-generierenden-Didaktik des staunenden Erschreckens"
Mittwoch, 1. Juni 2022, 18:00

Am 1. Juni 2022, ab 18 Uhr, werden Prof. Dr. Iris Kruse und Dr. Julian Kanning einen Vortrag mit dem Titel Berührt und aktiviert. Holocaust-Bilderbücher und das Konzept der "Fragen-generierenden-Didaktik des staunenden Erschreckens" im Rahmen des literaturwissenschaftlichen und literaturdidaktischen Kolloquiums an der Universität Duisburg-Essen halten; der Vortrag wird über Zoom übertragen.

Weitere Informationen finden Sie hier.