Lea Bachmann (M.Ed.) studierte Germanistik/Deutsch, Anglistik/Englisch und Ethik/Philosophie auf Lehramt Gymnasium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Nach ihrem 1. Staatsexamen schrieb sie ihre Masterarbeit über die Inszenierung von Depression und Suizid in der deutschen Jugendliteratur. Auch in ihrem Promotionsvorhaben wird sie weiter zu diesem Thema forschen. Aktuell arbeitet sie am Department Germanistik und Komparatistik der FAU Erlangen-Nürnberg in der AG Studierendengewinnung. Zu ihren Forschungsinteressen zählen insbesondere die internationale Kinder- und Jugendliteratur sowie Inklusions-, Krankheits- und Todesnarrative der Kinder- und Jugendliteratur.

Im Team von KinderundJugendmedien.de betreut sie als Redakteurin gemeinsam mit Maren Conrad, Patrick Graur und Carla Plieth die Rezensionen von Fachbüchern.

 lea.bachmann(at)kinderundjugendmedien.de