Willkommen ...


... auf KinderundJugendmedien.de, dem Onlineportal zur Kinder- und Jugend­medien­forschung. Hier fin­den Sie wissen­schaftlich fun­dierte Forschungs­beiträge, Re­zen­sio­nen so­wie aktuelle In­for­mation­en und Recherche­möglich­keiten zu The­men, Ent­wick­lun­gen und Neu­er­schei­nun­gen des speziellen Me­dien­ange­bots für Kinder und Jugend­liche.
 
AJuM Logo
Die Arbeits­gemein­schaft Jugend­liter­atur und Me­dien der GEW (AJuM) arbeitet bundes­weit und ist Teil der Ge­werk­schaft Er­zieh­ung und Wissen­schaft (GEW). Hier ver­öffent­lich­en wir Neuig­kei­ten aus der AJuM und kündigen neue Aus­gaben der kjl&m an.

LesePeter November 2021
kjl&m 21.X Klangwelten für Kinder und Jugendliche

Veranstaltungen


01 Dez 2021

Virtuelle IZI-Jahrestagung

Am 01. Dezember finde die virtuelle Jahrestagung des Internationalen Zentralinstituts für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IZI) statt. Gegenstand der diesjährigen Tagung ist die Frage, wie pädagogische Arbeit und Medien die Reflexion von Alltagsrassismen unterstützen können. Anmeldungen sind noch bis zum 29. Novmeber möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.


02 Dez 2021

Symposium: Vielfalt (im) Bilderbuch. Darstellung von Diversität

Am 2. und 3. Dezember 2021 findet in der Aula der Pädagogischen Hochschule Steiermark das Symposium "Vielfalt (im) Bilderbuch. Darstellung von Diversität" statt. Veranstaltet wird es vom Institut für Jugendbuchforschung der Goethe-Universität Frankfurt und dem KiJuLit Zentrum für Forschung und Didaktik der Kinder-und Jugendliteratur der PH Stmk in Kooperation mit der STUBE (Studien-und Beratungsstelle für Kinder-und Jugendliteratur).

Weitere Informationen finden Sie hier.


09 Dez 2021

Digitales Werkstattgespräch mit der Künstlerin Anke Bär

Am Donnerstag den 09. Dezember 2021, um 19:00 Uhr, lädt die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur e.V. zu einer Online-Lesung mit Anke Bär und Tobias Kurwinkel ein. Die Veranstaltungen finden via Zoom statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.


16 Dez 2021

Andrea Karimé: Begegnungen mit anderen Lebenswelten in der Literatur – alles neu, aber doch vertraut?

Kinder- und Jugendliteratur öffnet Welten, kann Brücken zu anderen Kulturen bauen und ermöglicht eine Perspektivenübernahme. Daher kommt Literatur auch im Kontext einer interkulturellen Didaktik eine besondere Rolle zu. Entsprechende Texte regen besonders das Interesse der Kinder und Jugendlichen an und laden zum Diskutieren ein.

Doch worauf muss bei der Auswahl geachtet werden? Mit der Autorin Andrea Karimé sprechen wir über interkulturelle Kinder- und Jugendliteratur und ihre Wirkung.

Weitere Informationen finden Sie hier.