Willkommen ...


... auf KinderundJugendmedien.de, dem Onlineportal zur Kinder- und Jugend­medien­forschung. Hier fin­den Sie wissen­schaftlich fun­dierte Forschungs­beiträge, Re­zen­sio­nen so­wie aktuelle In­for­mation­en und Recherche­möglich­keiten zu The­men, Ent­wick­lun­gen und Neu­er­schei­nun­gen des speziellen Me­dien­ange­bots für Kinder und Jugend­liche.
 
AJuM Logo
Die Arbeits­gemein­schaft Jugend­liter­atur und Me­dien der GEW (AJuM) arbeitet bundes­weit und ist Teil der Ge­werk­schaft Er­zieh­ung und Wissen­schaft (GEW). Hier ver­öffent­lich­en wir Neuig­kei­ten aus der AJuM und kündigen neue Aus­gaben der kjl&m an.

Veranstaltungen

04 Okt. 2022

Vortrag: Sexuelle Vielfalt und achtungsvolle Kommunikation mit LGBTIQ* Flüchtlingen – am Beispiel des Jugendromans Kampala – Hamburg

Der Jugendroman Kampala – Hamburg basiert auf wahren Ereignissen und berichtet aus der Perspektive des schwulen Flüchtlings David (16) aus Kampala (Uganda) und des schwulen Oberschülers David (18) aus Hamburg, die über die Plattform Planet Romeo in Kontakt kommen. Die Geschichte gibt nicht nur Einblick in die Lebenswelten sexueller Minderheiten in beiden Ländern und bricht mit vielen Stereotypen über afrikanische Flüchtlinge, sondern die dramatische Flucht wird auch spannend beschrieben.

Der Autor Lutz van Dijk erläutert Entstehung und Intention des Romans und stellt auch eigens erstellte Unterrichtsanregungen vor.

Referent: Lutz van Dijk | Autor; Amsterdam und Kapstadt

Weitere Informationen finden Sie hier.

11 Okt. 2022

Wenn sich Wort und Bild treffen: Texte und Illustrationen in der Erstleseliteratur

Rüdiger Bertram + Heribert Schulmeyer

Gute Geschichten – nicht mehr, nicht weniger, schreibt Rüdiger Bertram auf seiner Seite. Gemeinsam mit dem Illustrator Heribert Schulmeyer hat er die Coolman-Bände für Erstelesende und fortgeschrittene Leserinnen und Leser entwickelt. Im Gespräch erzählen beide über ihre produktive, langjährige Zusammenarbeit. 

Weitere Informationen finden Sie hier

27 Okt. 2022

Litera(Fu)tur: Kirsten Boie: Alle müssen lesen lernen!

Jedes vierte Kind verlässt die Grundschule mit unzureichenden Lesekompetenzen. 2018 startete die renommierte Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie die Petition "Jedes Kind muss lesen lernen" als Reaktion auf die IGLU-Studie 2016. Doch was heißt Lesen in diesem Zusammenhang? Und wie kann man genussvolles Lesen fördern, sodass Kinder Freude an der Literatur haben?

Im Gespräch mit Kirsten Boie werden diese und weitere Fragen diskutiert – und sie liest selbstverständlich auch aus ihren Kinderbüchern.

Weitere Informationen finden Sie hier